Kein Gewerbegebiet „Auf der Heide“!

Unabhängige positionieren sich nach Videokonferenz – Fraktionssitzung  „Ein Gewerbegebiet in ökologisch wertvoller Lage, die der Erholung dient, kommt für uns nicht in Frage. Dies, zumal von geplanten 49 Hektar auf dem Gebiet Meinerzhagens 13 Hektar nur als Meinerzhagener Gewerbeflächen dienen sollen während  29 Hektar Attendorn auf  dieser Fläche zugesprochen werden sollen“, so Fraktionsvorsitzender Raimo Benger…Continue reading Kein Gewerbegebiet „Auf der Heide“!

Absetzung der Anträge im Rat

Absetzung der Anträge war rechtswidrig! „Die Absetzung der Anträge der UWG und anderer Fraktionen anlässlich der letzten Ratssitzung war rechtswidrig“ so UWG – Fraktionsvorsitzender Raimo Benger. Was war passiert? In der letzten Ratssitzung wurden mehrere Anträge, die von den Grünen, der SPD und der UWG gestellt wurden, nach einem Geschäftsordnungsantrag von CDU und FDP ohne…Continue reading Absetzung der Anträge im Rat

Haushaltsrede 2021

Unsere Haushaltsrede – Bürgerinnen und Bürger entlasten! Haushaltsrede der Fraktion der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG Meinerzhagen) zum Haushaltsplanentwurf 2021 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Ratskolleginnen und Kollegen, in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten möchten wir uns auf einige wesentliche Eckpunkte des Haushaltes beschränken.

Stellungnahme zum Artikel “Fördertopf Ende 2024 leer”

Stellungnahme der UWG – Fraktion im Rat der Stadt Meinerzhagen zum Artikel „Fördertopf Ende 2024 leer“ der Meinerzhagener Zeitung vom 5. Januar 2021 Es sind nicht selten fünfstellige Beträge, die Anwohnerinnen und Anwohner als sogenannte Straßenausbaugebühren („Strabs“) zahlen müssen – für Straßen, die zumeist von der Allgemeinheit genutzt werden. Eine Ungerechtigkeit sondergleichen und Grund, dass…Continue reading Stellungnahme zum Artikel “Fördertopf Ende 2024 leer”

Für die Politik unserer Stadt

Was ist vordringlich und wichtig? Die UWG hat in den vergangenen sechs Jahren die meisten Anträge in den Stadtrat eingebracht. Dazu gehörten etwa Anträge zur Schaffung eines Radwegeverkehrskonzeptes für ein fahrradfreundliches Meinerzhagen, Straßenausbaugebühren unbefristet abzuschaffen sowie Bußgelder für Müllsünder, aber auch eine gute finanzielle Ausstattung der Kulturarbeit in Meinerzhagen. Die meisten Anträge wurden von der…Continue reading Für die Politik unserer Stadt

Wahlplakate hängen

Unter der Federführung von UWG-Geschäftsführerin Heidrun Fuchs wurden am Samstag, 01.08.2020 beginnend in den frühen Morgenstunden die UWG-Wahlplakate im gesamten Stadtgebiet, inkl. Außenbezirke, aufgehangen. Trauen Sie sich – wählen Sie mal keine Partei!Unabhängige Bürgerinnen und Bürger stärken!  

Stop der Strassenausbaubeiträge

Auf Antrag der UWG im Rat am Dienstag, 23.06.2020 sollte in Meinerzhagen auf den Ausbau von Straßen, bei denen Strassenausbaubeiträge anfallen, verzichtet werden bis die Landesregierung die Strabs abschafft.Dem sind die anderen Fraktionen nicht gefolgt. Eine Aussetzung erfolgt einstweilen bis zum 30.6.2021.Wir bleiben dran❗️